Sie sind hier: Aktuelles » 

Gas-Alarm an Heibronner Schule

Am 24.10.2017 wurde unser B-KTW aufgrund eines Gasaustritts nach Heilbronn zur Mörike-Realschule alarmiert. Dort angekommen klagten mehrere Schüler über Reizungen der Atemwege. Einige Schüler mussten zur Untersuchung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar um was für einen Soff es sich handelt. Nach dem alle Verletzten Schüler in die Klinik verbracht waren, konnte auch unser KTW wieder einrücken.

24. November 2016 18:42 Uhr. Alter: 1 Jahre